Translate

Mittwoch, 23. September 2015

backless



Wer mich kennt, weiß, dass ich eine ziemliche Vorliebe für Rückenausschnitte habe und sie so oft wie Möglich in meine Kleider mit einbaue. Egal ob im Sommer oder im Winter, Pullover oder Kleid, ganz nach dem Motto: ein schöner Rücken kann auch entzücken. Ich habe mich schon immer wohler gefühlt, meinen Rücken, statt meiner Brust zu betonen und dabei gibt es auch viele Variationen und Formen, die man aus probieren kann. In diesem Fall sieht der Crop-Pulli von vorne recht "unspektakulär" aus, doch von hinten ergibt das Outfit ein ganz anderes Bild. Fast der gesamte Rücken ist Sichtbar und das Oberteil schließt mit einer wunderschönen, perlenbestickten Bordüre ab. Anders als bei einem gewöhnlichen Dekolté-Ausschnitt wirkt ein  Rückenausschnitt sehr weiblich, aber weniger aufdringlich, dafür meistens extravaganter. Ich persönlich trage es gerne und ich fühle mich selbstbewusst damit, weil es immer etwas Besonderes ist und auch etwas, wofür man gerne Komplimente bekommt! 






Fotos: Avia Seeliger
Oberteil, Rock & Tasche: JoliesJupes


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen